Auf neuen Wegen

Asien hat mich schon immer fasziniert“, erzählt Mario Corti (siehe apéro 01 und 07), „und die paar Wochen, die ich 2007 als  Gastkoch im Mandarin Oriental Macau verbrachte, verstärkten diese Begeisterung. Also musste ich nicht lange über das Angebot nachdenken, in Singapur Küchenchef unter Eric Teo, dem Direktor of Kitchens, zu werden.“ Mario Corti, bis April in ebendieser Position im Mandarin Oriental München, startet im Mai 2008 in Richtung Singapur, zwei Monate später folgen Lebensgefährtin Conny Krause, die beiden norwegischen Katzen und das gemeinsame Mobiliar. Sie finden eine Wohnung in Singapurs höchstem Häuserturm, richten sich ein und stürzen sich in das neue Leben.

Mehr über Mario Corti, seine Küche sowie die Rezepte
finden Sie im apéro Magazin 01 - 07  -11

Natürlich können Sie das apéro-Magazin auch bei uns
portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.