Mach dich frei

Wer in ein Gourmetrestaurant geht, will im Regelfall nicht einfach nur gut essen, sondern kulinarische Kunstwerke genießen, die ihresgleichen lange suchen müssen. Kein Wunder also, dass sich der ein oder andere Starkoch bisweilen als egozentrischer Künstler inszeniert und am Herd herrscht wie ein besserer Sonnenkönig. Ziemlich das genaue Gegenteil von alledem, mal vom kulinarischen Anspruch abgesehen, hört auf den Namen Matthias Diether. Er, der leidenschaftliche Topfdeckel-Lüpfer, verzaubert all jene Menschen mit seinen unverwechselbaren Geschmackserlebnissen, die sich wie apéro durch Büsche und Hecken zu seiner wildromantischen Feuerstätte geschlichen haben: dem Seehotel Töpferhaus am Bistensee

Mehr über Matthias Diether, seine Küche sowie seine Rezepte
finden Sie im apéro Magazin 11 

Natürlich können Sie das apéro-Magazin auch bei uns
portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.