Christoph Schäck

Christoph Schäck hatte nach seinen Stationen – unter anderem im Bareiss, Baiersbronn, und dem Engel, Baiersbronn-Obertal – die Küche im elterlichen Haus Zur Stube in Oberharmersbach (Ortenau) weit über die Region hinaus bekannt gemacht. Seine locker-leichte, traditionsgeprägte Küche und die schwarzwaldtypische Gastlichkeit sind seit nun fast zweieinhalb Jahren auch das Credo im neuen Domizil Schäck’s Adler. Seine Jagd im Harmersbachtal hat Christoph Schäck behalten, sodass in der Saison allerfeinstes Wildbret auf der Karte steht. Als begeisterter Angler hat er sich an der hinter dem Haus vorbeifließenden Elz, in der übrigens schon Ernest Hemingway und Mark Twain geangelt haben, das Fischereirecht und dem Restaurant damit fangfrische Regenbogen und Bachforellen gesichert …

Mehr über Christoph Schäck, seine Küche sowie seine Rezepte
finden Sie im apéro Magazin 12

Natürlich können Sie das apéro-Magazin auch bei uns
portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.

Christoph Schäck erreichen Sie hier