Die Steigerung von Pfirsich

Sie stechen ins Auge, mit ihrer flachen, knubbeligen Form. Wer näherkommt, nimmt einen intensiven Duft wahr, und spätestens beim Biss in das saftige Fruchtfleisch eines Tellerpfirsichs wird klar: Die sind zwar flach, aber doch die Steigerung von Pfirsich. Frischer und aromatischer als diese Urform des Prunus persica können Früchte kaum schmecken.
Seit etwa 5.000 Jahren in China kultiviert und als Symbol für Unsterblichkeit verehrt, kam das fünf bis sieben Meter hoch werdende Rosengewächs nach Persien, wo seine Urformen im Altertum weit verbreitet waren …

Mehr über die Tellerpfirsiche, die Jeunes Restaurateurs Jan Bolland, Alexander Hess und Martin Scharff, die mit ihnen kochten, sowie ihre Rezepte finden Sie im apéro Magazin 12

Natürlich können Sie das apéro-Magazin auch bei uns
portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.