Markus Dirr

Markus Dirr ist getrieben. Von Visionen und Erfahrungen. Er will etwas erreichen, einfach besser als die anderen sein. Seit seiner Geburt geht es für ihn um die Wurst. Und das, was in seinem Lebenslauf nach Umwegen klingt, ist für den Metzgermeister aus Endingen eine schnurgerade Strecke. Alles, was er als Koch gelernt hat, kann er heute brauchen. Der Trieb, die besten Rohstoffe mit jungen Ideen zu verwursten, ist bei ihm jedenfalls extrem ausgeprägt. Denn es sind die traditionellen Rezepte, die Markus Dirr in seinem Keller zart verfeinert. In Zeiten der Globalisierung klingt das fast schon wie ein Märchen …

Mehr über Markus Dirr finden Sie im apéro Magazin 12

Sie können das apéro-Magazin bei uns portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.