Positiv verrückt

Sagt man Brunello di Montalcino, bauen sich Genuss-Assoziationen auf. Sagt man Palmolive, tauchen Hände in Spülwasser. Bei Tempo juckt die Nase. Und bei einem »demontierten Grillhendl«? Da fragen wir am besten seinen Erfinder: Daniel Schimkowitsch. Der wirkt wie eine Raupe: Immer in Bewegung, bis sie sich für einen Moment nur verpuppt. Und wenn die Hülle platzt, schlüpft ein Schmetterling. Schmetterling – das meint eine Idee. Und das demontierte Grillhendl (saftig, knusprig, mit aromatischem Aspik) ist eine von vielen richtig guten.

Mehr über Daniel Schimkowitsch, seine Küche sowie die Rezepte
finden Sie im apéro Magazin 14

Natürlich können Sie das apéro-Magazin auch bei uns
portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.