Mit dem Trabbi zu den Sternen

Sein Chef Jean Albrecht jedoch erkennt seine wahre Begabung, und Lutz wird Koch, ein leidenschaftlicher. Nach 3 Jahren geht er für je 2 Jahre zu Jean Georges Klein und Paul Haeberlin. Im August 1997 soll Janisch Küchenchef des neuen Lorenz Adlon werden. Er zieht mit Freundin Cynthia, ebenfalls in Straßburg ausgebildete Köchin, nach Berlin. Die Adlon-Eröffnung verzögert sich, die beiden fahren – wieder im Trabbi – nach Bitche in Lothringen, Cynthias Heimat.

Mehr über Lutz Janisch, seine Küche sowie die Rezepte
finden Sie im apéro Magazin 15

Natürlich können Sie das apéro-Magazin auch bei uns
portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.