Amedei Schokolade

„Mit dieser Schokolade hat unser Abenteuer angefangen.“
„Und? Was sagen Sie?“ Cecilia Tessieri (39) hat jedes mimische Signal ihrer Besucher beim Degustieren mit seismografischer Aufmerksamkeit überwacht. Doch deren Entzücken braucht keine Worte – und offenbart auch keine Überraschung: „Amedei Toscano Black, 70 Prozent Kakao. Unser erstes Kind, 1996. Ein großer Wurf, ich weiß“, gesteht sie lächelnd. Bruder Alessio (43) sekundiert: „Mit dieser Schokolade hat unser Abenteuer angefangen. Eine Reise, die uns bis ans andere Ende der Welt geführt hat.“
Cecilia und Alessio Tessieri aus dem toskanischen Städtchen Pontedera im Hinterland von Pisa gehören zu den besten Chocolatiers der Welt. Bei der ersten Preisverleihung der Londoner „Academy of Chocolate“, ein mit renommierten Food-Writern, mit Patissiers und Köchen der internationalen Spitzen-gastronomie hochkarätig besetztes Gremium, wurden die Geschwister Ende 2005 mit der Goldmedaille gekürt für die feinste Edelbitterschokolade, die auf dem Markt zu haben ist: Amedei Chuao, „der 
Diamant unter unseren 13 Schokoladen-Kreationen“, sagt Alessio Tessieri.

Den ganzen Artikel und die Adressen finden Sie im apéro Magazin Nr. 01

Sie können das apéro-Magazin bei uns portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.

                                                  – zurück –