Ohne gute Produkte geht nichts!

»Ich weiß, es klingt fast abgedroschen, aber ich koche nur mit regionalen, teils vergessenen Produkten«, sagt Jürgen Vigne fast entschuldigend. »Das ist das wirklich Gute. Warum soll ich mich in der Welt verirren, wenn ich alles frisch und hochwertig vor der Haustür finde? Ausnahmen mache ich höchstens im 
Winter, wenn das heimische Angebot nicht ausreicht.« 
Der 35-Jährige setzt im Restaurant Pfefferschiff bei Salzburg auf eine klare Linie. Man könnte seinen Stil als »moderne Bodenständigkeit« bezeichnen. Klassisch, innovativ und fantasievoll. »Firlefanz auf dem Teller liegt mir fern und wäre bei uns ein Wider
spruch.« Das 1648 erbaute Pfefferschiff zählt seit Jahren zu den verlässlichsten Gourmetadressen der 
Stadt, vielleicht sogar des Salzburger Landes.

Mehr über Jürgen Vigne, die Küche sowie die Rezepte finden Sie im apéro-Magazin 17

Natürlich können Sie das apéro-Magazin auch bei uns portofrei  einzeln bestellen oder abonnieren.