Die Vollendete – 
 Nostalgie in Bestform!

Es war eine Unvollendete. Wie die berühmte Sinfonie von Franz Schubert. Eine Suche nach Harmonie und Zusammenklang – nichts anderes bedeutet das Wort Sinfonie. »Aber wie wäre es gewesen, wenn Franz Schubert eine Tochter gehabt und diese seine unvollendete Sinfonie beendet hätte?«, sinniert Julia Fandler. Dies werden wir werden wohl nie erfahren. Doch ähnlich wie Franz Schubert komponierte auch ihr Vater Robert Fandler an einer Art Glanzstück seiner Arbeit. Einer Vision, die Julia Fandler vollendete: Im oststeirischen Pöllau erweckte die 37-Jährige ein Öl wieder zu Leben, dass lange als vergessen galt – das Bucheckernöl.

Mehr über die Öle finden Sie im apéro Magazin 18

Natürlich können Sie das apéro Magazin auch bei uns portofrei einzeln bestellen oder abonnieren