Wir müssen zurück zur Kultur des guten Produkts

»Ich bin völlig von den Socken«, sagt Joachim Kaiser. Seit Ende Januar 2011 serviert der Sternekoch in seinem Meyer’s Keller täglich ein vegetarisches Menü. »Das Interesse bei unseren Gästen war von Anfang an da, aber wie groß die Nachfrage jetzt tatsächlich ist, finde ich einfach unglaublich. Selbst viele überzeugte Fleischesser bestellen das Gemüse-Menü. Sie wollen einfach mal eine Pause einlegen.« Für Kaiser, der seit vier Jahres Frontmann der Initiative »Geopark Ries kulinarisch« im beschaulichen Nördlingen ist, war der praktische Schritt zu einer bewussteren und kreativeren Ernährung die logische Folge: »Seit langem ist es mir ein Anliegen, die wieder kultivierten alten Gemüsesorten – ein wichtiger Teil des Projektes – unseren Gästen  genussvoll näher zu bringen. Und es funktioniert: Die einen genießen den fast vergessenen Geschmack, die anderen (selbst langjährige Vegetarier) für sie völlig neue Kompositionen«.

Mehr über Joachim Kaiser, die Küche sowie seine Rezepte finden Sie im apéro-Magazin 19

Natürlich können Sie das apéro Magazin auch bei uns
portofrei einzeln bestellen oder abonnieren