Der König der Käse

Es kommt sehr selten vor, dass sich Susanne Hofmann über etwas wundert, das mit Käse zu tun hat. Haben die Engländer eigentlich nur ein Rezept für Käse, so schaffen sie es doch mit kleinen Abweichungen bei der Bruchbearbeitung, einen solch außergewöhnlichen Käse wie den Stilton zu entwickeln. »Er hat einen ganz eigenen Charakter und ist wie viele Traditionskäse nicht kopierbar.« Nun liegt der Käseexpertin sicher nichts ferner als klischeehaftes England-Bashing nach dem abgegriffenen Motto »Igitt, die englische Küche …«, aber es ist doch unbestreitbar, dass die angelsächsische Käsetradition an Vielfalt und Facettenreichtum hinter Ländern wie etwa Frankreich oder Italien zurücksteht. Insofern ist der Stilton eine kulinarische Ausnahmeerscheinung.

Mehr über den Stilton finden Sie im apéro Magazin 21

Natürlich können Sie das apéro Magazin auch bei uns
portofrei einzeln bestellen oder abonnieren