Der umtriebige Querdenker

… Als er 23 Jahre alt ist, übernehmen Christian und Ulli Mittermeier im Schwarzwald ein Restaurant und eröffnen fünf Jahre später in seiner Heimatstadt Rothenburg ob der Tauber die Villa Mittermeier – mit 28 komfortablen Zimmern und Suiten, dem sternegekrönten Restaurant Villa Mittermeier und der Enoteca Die Blaue Sau. Auf deren Namen angesprochen, kommt ein schmunzelndes: »Ach, es gibt schon so viele weiße Schafe.« Solche Argumentationen sind typisch für Christian Mittermeier, der behauptet, keine Philosophie zu haben, »einfach nur neugierig zu sein, gern mal seine Meinung zu ändern und ebenso gern alte Zöpfe abzuschneiden.« Er ist einer, der vieles in Frage stellt; Regionalität und Nachhaltigkeit sind für ihn keine Worthülsen. Der größte Teil der von ihm und seinem Küchenchef Christian Müller verwendeten Produkte stammt von traditionell arbeitenden Erzeugern aus dem Taubertal.

Mehr über Christian Mittermeier und seine Rezepte finden Sie im apéro Magazin 23

Natürlich können Sie das apéro Magazin auch bei uns
portofrei einzeln bestellen oder abonnieren