Wir denken sogar oft dasselbe

... Ihre Küche bezeichnen die beiden als frisch, modern und gesund. Alles, was über ihren Pass geht, haben sie selber zubereitet – inklusive Kuchen und Marmeladen nach Petra Baakes Rezepten. Als »einziges Convenience-Produkt« akzeptieren sie Tomatenmark. Ihre Zutaten kaufen sie in der Kleinmarkthalle in Frankfurt und bei Direktanbietern in der Nähe. Ihren Gemüsen, Salaten und Kräutern könnten sie sogar beim Wachsen zuschauen; der Hof von Markus Wöhl (»der kennt bestimmt jede seiner Kartoffeln mit Vornamen«) liegt nur 200 Meter entfernt. Weite Lieferwege halten sie für vermeidbar, man müsse nur mal gründlich vor der eigenen Haustür suchen und sich mit den Erzeugern unterhalten. Danach sei es ganz einfach: »Dann muss man nur das Beste aus den Produkten herausholen.«

Mehr über M. Sander und D. Moosmann und ihre Rezepte finden Sie im apéro Magazin 23

Natürlich können Sie das apéro Magazin auch bei uns
portofrei einzeln bestellen oder abonnieren