Kulinarisch-musikalische Amouren zwischen Himmel und Erde

Sternekoch Otto Koch und Celibidache-Meisterschüler Mark Mast inszenieren bei grandiosem Blick über die bayerische Metropole kreative Kulinarik und konzertante Klassik in einem.

Das erstrangige Restaurant 181 auf dem Münchner Olympiaturm wird in diesem Jahr mehrmals zum Konzertsaal. Es ist Schauplatz von hochwertigen Events im »Vier-Jahreszeiten-Zyklus«, die ungewöhnliche Akzente für Gourmets wie für Musikliebhaber setzen. Patron Otto Koch und Dirigent Mark Mast haben sich in luftiger Höhe zusammengefunden, um Connaisseuren beiderlei Couleur unkonventionellen Hochgenuss zu bieten.

Mehr über Otto Koch und die Veranstaltung finden Sie im apéro Magazin 23

Natürlich können Sie das apéro Magazin auch bei uns
portofrei einzeln bestellen oder abonnieren