Ein Genie und mehrere glückliche Zufälle

„Dass Koch als Kind mein sehnlichster Berufswunsch gewesen sei, könnte ich nun tatsächlich nicht behaupten. Das hat sich mehr zufällig ergeben“, erzählt Christian Bau (36), seit 2005 der jüngste Drei-Sterne-Koch Deutschlands in Gourmet-Restaurant Schloss Berg in Perl-Nennig und unbestritten einer der ganz Großen des Landes. Perfektion in der Küche, stilvolles Ambiente im Restaurant – Christian Bau ist Gastgeber aus Leidenschaft. Wenn Gäste beim Abschied sagen, dass sie gerne wiederkommen, ist das für ihn das schönste Kompliment.

Mehr über Christian Bau, seine Küche sowie seine Rezepte
finden Sie im apéro Magazin 05

Natürlich können Sie das apéro-Magazin auch bei uns
portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.

hier geht es zu Christian Bau