Die Funktion der Form

Design muss ehrlich sein. Bedingungslos reduziert auf das Wesentliche. Authentisch, stimmig, funktional, hochwertig. Und zeitlos. Zumindest dann, wenn es Reinhard Segers und seine Fangemeinde begeistern soll. „Der Designer hat die Aufgabe, die Dinge im Fluss zu halten und sich nicht mit dem Bestehenden abzufinden. Die prinzipielle Möglichkeit, etwas in Frage zu stellen: Das ist seine Freiheit“, sagt der Chefdesigner von Gaggenau. Aber auch Sätze wie: „Ob das Verständnis für Design besser geworden ist, wage ich ernsthaft zu bezweifeln.“ apéro wollte es genauer wissen und hat sich mit dem 64-jährigen Individualisten in einem Mix aus Stahl und Glas in München-Perlach, dem Sitz der Gaggenau Hausgeräte GmbH, verabredet.

Das Interview mit Reinhard Segers finden Sie im apéro Magazin 09 

Sie können das apéro-Magazin bei uns portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.