Ein Südtiroler im Bayerwald

„Der Blick ist doch einmalig“, fast ungläubig schaut Erich Schwingshackl über das Tal auf die Donau, die weit unten im Sonnenlicht glänzt. Die Terrasse des Reblingerhofs ist einer der ganz wenigen Plätze im Bayerischen Wald, die so ein Panorama bieten, und der gebürtige Südtiroler genießt es in vollen Zügen. Wald und Wiesen umgeben das Hotel. „Die Landschaft erinnert mich schon an zu Hause“, sagt Schwingshackl, mit unüberhörbarem Südtiroler Tonfall.

Mehr über Erich Schwingshackl, seine Küche sowie seine Rezepte
finden Sie im apéro Magazin 09 

Natürlich können Sie das apéro-Magazin auch bei uns
portofrei  einzeln  bestellen oder  abonnieren.

Hier geht es zu Erich Schwingshackl